Konzept

Die „Fashion Hall Berlin“ wurde 2014 speziell für junge Designer und renommierte Fashion- labels konzipiert und ist seit dem eine etablierte Größe zur stilvollen und wirksamen Präsentation ihrer neuen Mode im Umfeld der Fashionweek.

Aus der Idee durch Sponsoring und Crosspromotion eine Präsentationsplattform auf absolut hohem Niveau für kleines Budget anzubieten, hat sich eine neue Veranstaltungs- reihe zur Fashionweek mit eigener Messe/Ausstellung entwickelt.

Nach der Premierenveranstaltung am 16.01.2014 entwickelte sich die Idee, die Fashion Hall zu einer festen Instanz im Berliner Fashionzirkus zu machen! Für die 5 Veranstaltung am 18.01.2016 wird die Fashionhall noch einen Schritt weiter gehen. Wir mieten für Sie ein ganzes ehemaliges Kino mit 3500qm, um Ihre Show noch effektvoller zu inszenieren und Ihnen noch mehr Platz zur Präsentation Ihrer Mode und Ausstellungsstücke zu bieten.

Mit der „Fashionhall Berlin“ bieten wir Designern die Möglichkeit, Mode auszustellen und sie gleichzeitig in individuellen Shows auf dem Catwalk zu präsentieren. Der Montag wurde mit Bedacht ausgesucht, er ist das Pre-Opening zur Fashionweek und steht somit nicht im Wettstreit mit diversen anderen Shows, die ab Dienstag in Berlin präsentiert werden. Der Fokus bleibt somit konzentriert auf unsere Show!

Mode zum Anfassen – auch Online-Shops, Marken-Shops und weniger bekannte Nachwuchs- Designer erhalten bei der „Fashionhall Berlin“ die Chance, ihre Modelinien und die Qualität der Stoffe live und eindrucksvoll zu präsentieren.

Alleinstellungsmerkmale des „Fashionhall Berlin“-Konzeptes:

- Labels und Designer erhalten eine neue Präsentationsmöglichkeit mit sofortigem Marketing-Effekt: Die Kombination aus Show und Verkaufsausstellung
- Endverbraucher, Mode-Begeisterte, Blocker und Mode-Journalisten gehören ebenso zu den Gästen, wie Fachbesucher, Einkäufer, Händler, etc.
- Die Designer erhalten die Chance, glamouröse und individuelle Shows auf den Catwalk zu zaubern und sich so vor Publikum und Presse von den „üblichen“ Fashion-Shows abzuheben
- Die kleinen Einzelshowpreise ermöglichen auch Designer mit wenig Budget eine eigene Show zu inszenieren und diese Ihren Gästen sowie auf Wunsch einem neuen Publikum separat in einem voluminösen Bühnenset zu präsentieren und sich nicht in einer vorgegebenen Show mit anderen Designern zu bewegen
- Designer sind nicht an klassische Catwalk-Shows gebunden – sie können bei der Präsentation ihre Labels ihrer Kreativität freien Lauf lassen – natürlich auch z.B. unter Einbeziehung von Künstlern...